Jump ’n Smash

Nächste Veranstaltung

Beschreibung

Alles begann im Jahr 2002 mit dem ersten Hallenturnier in der Sporthalle Sebastopol, die heute als Sporthalle Sonnenhügel bekannt ist. Damals traten 14 Mannschaften an. In den folgenden Jahren erfreute sich das Vorbereitungsturnier einer rasch wachsenden Teilnehmerzahl. Der bisherige Rekord aus dem Jahr 2008 mit 43 Mannschaften ist bis heute unerreicht.

So entwickelte sich das Turnier innerhalb kurzer Zeit von einer regionalen zu einer überregionalen Veranstaltung. In den letzten Jahren wird der Jump ’n‘ Smash Cup in verschiedenen Wettbewerbsklassen ausgetragen. An einem Wochenende nehmen bis zu 32 Mannschaften teil und kämpfen in zwei Wettbewerbsklassen um den Titel. Insbesondere die Teams aus der näheren Umgebung haben dazu beigetragen, dass der Jump ’n‘ Smash Cup zum größten Turnier in der Volleyballregion Osnabrück geworden ist.

Kommende Veranstaltungen